Goethe spielt Schach

Hallo Schachfreunde,

auch in diesem Schuljahr gibt es wieder eine Schach-Arbeitsgemeinschaft.

Alle, die Interesse haben, können ab 27.08.2019 wieder Schach spielen.

                        Wann?      dienstags von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr
                         Wo?          Raum 211
                 

Außerdem führen wir in diesem Schuljahr wieder eine Schulmeisterschaft im Schach durch. Dabei ermitteln wir zuerst in allen Klassen die besten Spieler auf Klassenstufenbasis. Hier die Termine und die Bestplatzierten:   

Endspiel Klasse11_12
Lucas Pusch und Tabea Schöps jeweils im Spiel mit Ole-André Esche.

Klassenstufe 11/12  


1. Platz:
   Lucas Pusch

2. Platz:   Tabea Schöps

15.10.2019   Klassenstufe 10  

12.11.2019   Klassenstufe 9

03.12.2019   Klassenstufe 8

14.01.2020   Klassenstufe 7

04.02.2020   Klassenstufe 6

10.03.2020   Klassenstufe 5

Die drei besten Spieler jeder Klassenstufe erhalten Urkunden und die zwei Erstplatzierten nehmen an der großen Schulmeisterschaft im Juni 2020 teil. 
Schüler, die während dieser Zeit Unterricht haben, werden freigestellt. Je nach Teilnehmerzahl spielen wir in Vorrunden, aus denen die Endrundenteilnehmer ermittelt werden. 
Jede Partie dauert 15 Minuten.
Die Einladungen und Teilnehmerlisten erhaltet ihr wieder rechtzeitig über die Klassenlehrer.

Also ihr seid herzlich willkommen!

Projektleiterin
Sylvia Neufeld

^Seitenbeginn

 

Jonathan Jäschke neuer Schulmeister im Schach

IMG-20190523-WA0005

Am 22. und 23.5.2019 fanden die diesjährigen Schulschachmeisterschaften statt. Qualifiziert hatten sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten auf Klassenstufenbasis. Insgesamt nahmen 10 Schüler an der Meisterschaft teil.

Jonathan holte sich den Schulmeistertitel und erzielte 8,5 von 9 möglichen Punkten.

Vizemeister wurde Vorjahressieger Adrian Focke mit 8 von 9 Punkten vor Conrad Neubert mit 7 von 9 Punkten.

Auf Platz 4 kam Yannick Focke und auf Platz 5 der erst 10-jährige Yosuke Maeno.

Die weitere Platzierung:

6. Platz: Johannes Türmer
7. Platz: Christian Pril
8. Platz: Daniel Habiger
9. Platz: Richard Wolter
10. Platz: Tabea Schöps

Jonathan nahm den Wanderpokal, die drei Erstplatzierten Medaillen und Urkunden in Empfang.

Goethe verteidigt erneut Landesmeistertitel im Schulschach

2019 Schach Landesmeisterschaft
Die Teilnehmer des Goethe-Gymnasiums.

Am 19.01.2019 fanden in Stralsund die Landesmeisterschaften im Schulschach statt.
Angereist waren 68 Mannschaften in allen Altersklassen.

Erneut reisten wir mit 2 Mannschaften an.

Für die Goetheteams gingen folgende Schüler an den Start:

In der WKI: In der WKIII:

Adrian Focke

Lucas Pusch

Conrad Neubert

Johannes Türmer

Yannick Focke

Yosuke Maeno

Anton Pusch

Hannes Neuenhoff

Christian Pril


Jede Mannschaft musste 5 Spiele absolvieren.

In der WKI starteten wir mit einem Remis und konnten danach alle Spiele souverän gewinnen.  Bester Spieler war Conrad Neubert, der alle 5 Spiele gewann.
Stolz nahmen die Jungs Urkunde, Pokal und Medaillen in Empfang.
Somit verteidigten wir den Landesmeistertitel aus dem Vorjahr.

In der WKIII traten wir mit einem ganz jungen Team an. Die Spieler starteten recht nervös
und verloren die ersten 2 Spiele, zumeist sehr unglücklich wegen Zeitüberschreitung.

Danach gewannen sie aber recht überzeugend 3 Runden. Bester Spieler war hier Hannes Neuenhoff.
Glücklich nahmen die Spieler die Bronzemedaillen und die Urkunde in Empfang.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

^Seitenbeginn

Yosuke gewinnt die Offene Schulschacheinzelmeisterschaft von Schwerin

Yosuke
Yosuke Maeno

Yosuke Maeno gewinnt als 10-jähriger die Offene Schulschacheinzelmeisterschaft von Schwerin in der Klassenstufe 5 – 8. 

Gespielt wurden 7 Runden. Yosuke gewann 5 Spiele und 2 Partien endeten unentschieden. Damit belegte er mit 6 Punkten einen hervorragenden 1. Platz bei insgesamt 20 Teilnehmern.

Hannes Neuenhoff kam auf Platz 12 ein.

 

Conrad Neubert belegte in der Klassenstufe 9 – 12 einen guten 4. Platz bei insgesamt 13 Teilnehmern.

^Seitenbeginn

Erste Freiluft-Schachpartie
Erste Freiluft-Schachpartie

Oktober 2018

Einweihung der Schachanlage im Innenhof

Am 23.10.2018 um 14.00 Uhr wurde im Beisein von Herrn Maas und Herrn Segebart, einem Mitglied der Schweriner Schachfreunde, und vielen schachbegeisterten Schülern die Freiluft-Schachanlage eingeweiht.
Ab jetzt kann in den Freistunden und in den großen Pausen im Innenhof Schach gespielt werden. Die Figuren befinden sich im Flurbereich vor dem Ausgang zum Innenhof zwischen Lehrerzimmer und Sekretariat. Die entsprechenden Schlüssel für die Aufbewahrungsboxen erhaltet ihr bei Frau Jörs, Frau Neufeld und der Schulsozialarbeiterin.
Also dann viel Spaß.

SVZ-Bericht
Faksimile: SVZ vom 24.10.2018, Seite 7

Die Schweriner Volkszeitung berichtet in ihrer Ausgabe vom 24.10.2018 über die neue Schachanlage.

^Seitenbeginn

Oktober 2018

Goethe gewinnt erneut die Schulschachmeisterschaft im Schlossparkcenter

Am 17.10.2018 fand wie in jedem Jahr im Schlossparkcenter die Schulschachmeisterschaft statt. Insgesamt nahmen 11 Mannschaften am Turnier teil. Es wurden 5 Runden gespielt.
In diesem Schuljahr starteten wir wieder mit 2 Mannschaften.

In der Klassenstufe 9-12 gingen für unsere Schule an den Start:
                  Adrian Focke
                  Jonathan Jäschke
                  Lucas Pusch
                  Konrad Neubert
                  Tom Hillmann

Diese Mannschaft gewann souverän das Turnier und konnte somit den Titel aus dem letzten Jahr verteidigen. Die Spieler gewannen alle 5 Spiele ohne Spielverlust. Das war eine starke Leistung.

In der Klassenstufe 5-8 starteten folgende Spieler:
                    Yannick Focke
                     Anton Pusch
                     Christian Pril
                     Ole Meures
                     Jonathan Range

Diese altersmäßig junge Mannschaft belegte den 3. Platz.  Die Mannschaft errang einen Sieg. 3 Remis eine Niederlage. Das war ein gutes Ergebnis. Die Jungs waren noch sehr aufgeregt, aber mit Begeisterung bei der Sache.

 

Beide Mannschaften erhielten Pokale, Urkunden und jeweils eine Schachuhr.

Herzlichen Glückwunsch!

^Seitenbeginn

Mai 2018

Schachspieler des Goethe-Gymnasiums spielen erneut bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft 2018 in Berlin

Nachdem unsere Schachspieler souverän ihren Titel als Landesmeister verteidigt hatten, stand der Weg zur Deutschen Schulschach-Meisterschaft 2018 offen.

2018DSSM_3

Mit Jonathan Jäschke, Lucas Pusch, Yannick Focke und Anton Pusch, sowie Conrad Neubert als Ersatzspieler fuhr unsere Mannschaft deshalb vom 02. bis 06. Mai nach Berlin, wo in diesem Jahr das Turnier der WK II ausgetragen wurde.

Unterstützt wurden die Jungs von Adrian Focke als Trainer, der unsere Schule viele Jahre als aktiver Spieler vertreten hat, nun aber in dieser Altersstufe nicht mehr spielen durfte.

2018DSSM_2

Die Bedingungen in der Jugendherberge am Ostkreuz waren toll und die Stimmung gut. Leider verliefen die Partien nicht alle glücklich, aber immerhin mussten sich unsere Spieler auch mit den besten Mannschaften aus ganz Deutschland messen. So erspielten sie sich mit einem Sieg und zwei Mal Remis einen 17. Platz.

2018DSSM_1

Im Ersatzspielerturnier reichte es für einen guten Platz im Mittelfeld. Auch wenn wir
uns im Hauptturnier nicht besser platzieren konnten, waren alle mit Spaß und Engagement dabei und konnten wertvolle Erfahrungen sammeln.

2018DSSM_4

Ein großes Dankeschön geht an Herrn Pusch und Herrn Focke, die die Schüler in Berlin betreuten. Groß war auch die Freude über einheitliche Goethe-T-Shirts, die Familie Focke gesponsert hatte.

^Seitenbeginn

Januar 2018

Goethe verteidigt erneut Landesmeistertitel im Schulschach

Am 20.01.2018 fanden in Stralsund die Landesmeisterschaften im Schulschach statt.
Angereist waren ca. 40 Mannschaften in allen Altersklassen.

Erstmals reisten wir mit 2 Mannschaften an.
Für die Goetheteams gingen folgende Schüler an den Start:

In der WKII: In der WKIV:
Jonathan Jäschke
Lucas Pusch
Yannick Focke
Anton Pusch
Conrad Neubert
Hannes Neuenhoff
Tom Hillmann
Christian Pril
Johannes Türmer

Jede Mannschaft musste 6 Spiele absolvieren.

In der WKII konnten wir alle Spiele souverän gewinnen und gaben von 24 möglichen nur 3,5 Punkte ab.
Stolz nahmen die Jungs Urkunde, Pokal und Medaillen in Empfang.
Somit verteidigten wir den Landesmeistertitel aus dem Vorjahr und qualifizierten uns erneut für die Deutsche Meisterschaft im Mai in Berlin.

In der WKIV traten wir mit einem ganz jungen Team an. Alle Spieler nahmen zum ersten Mal
an solch einem großen Wettkampf teil. Dafür meisterten die Kleinen ihre Aufgabe sehr gut.
Sie gewannen 3 Runden, spielten einmal remis und verloren 2 Spiele.
Glücklich nahmen die Spieler die Bronzemedaillen und die Urkunde in Empfang.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

^Seitenbeginn