Kinderchor VoGGS

Dieser Chor setzt sich aus Mädchen und Jungen der Musikklassen 7 – 9 zusammen und hat um die 50 Sänger/innen. Probiert wird immer dienstags von 14:00 bis 15:50 Uhr im Choprobensaal.

Unter der Leitung von Carola Nicklich sowie Kathleen Witt-Düring (Klavier) und Annegret Neubert (Klavier) wird jährlich ein breit gefächertes Repertoire aus internationalen (Volks-)liedern, Popstandards & Evergreens, New Classics (wie Rutter oder Jenkins) und klassischer, weltlicher sowie geistlicher Konzertliteratur erarbeitet, was gern auch von einzelnen Instrumentalisten oder auch Tänzerinnen aus dem Ensemble unterstützt wird.

Der Kinderchor VoGGS am Goethe-Gymnasium Schwerin hat seine sängerische Arbeit in den letzten Jahren auf verschiedenste Projekte mit anderen Ensembles fokussiert und verbindet so das Singen mit szenischer Präsenz und Bühnenspiel.
Neben den traditionellen Weihnachtskonzerten wird meist im 2. Halbjahr ein größeres Musikprojekt realisiert. Ein besonderes Augenmerk ist dabei auf die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Ensembles der Stadt Schwerin gerichtet. Aus dem Gedanken Chor mit Tanz, Band, Orchester oder Schauspiel zusammenzubringen gingen bereits mehrere erfolgreiche Gemeinschaftsproduktionen beispielsweise mit dem JSO Schwerin hervor. 

Im ersten Halbjahr findet ein kleines Probenwochenende in Schwerin an der Schule zur Vorbereitung der Weihnachtskonzerte statt, im zweiten Halbjahr fährt der Chor in ein 5-tägiges Probenpraktikum nach Mölln (in der Regel gleich nach den Winterferien). Dort wird ein wesentlicher Teil des stilistisch vielseitigen Konzertprogramms erarbeitet.

Der Chor umrahmt neben schulischen Ereignissen Festveranstaltungen unterschiedlicher Institutionen der Stadt Schwerin (z. B. Nacht der Chöre, Weihnachtsfeier Helioskliniken, Festakt zum Tag der dt. Einheit im Staatstheater) und nimmt an Chorfestivals im In- und Ausland teil.

Aktuelle Projekte

Gemeinschaftsproduktion der Kinderoper „Brundibár“ von Hans Krása  

Partizipatives Jugend- und Kooperationsprojekt mit Kinderchor VoGGS und deren Solisten, TaGGS (Theater am Goethe-Gymnasium Schwerin), dem Landesverband Jeunesses Musicales MV,  dem Jugendsinfonieorchester und dem Mecklenburgischen Staatstheater

Premiere: 9. September 2018 Staatstheater Schwerin als Ouvertüre des 10. Festivals für Verfemte Musik

Vergangene Projekte

Weihnachtssingen mit VICKY LEANDROS

Manchmal passiert es, dass ein Konzert ausverkauft ist, der Star anreist und plötzlich noch der regionale Kinderchor für das perfekte Weihnachtskonzert in der Schelfkirche fehlt! Dann ist es gut, dass es junge Chöre wie VoGGS in Schwerin gibt, für die das mehrstimmige Singen traditioneller Weihnachtslieder auch ohne viele Proben kein Problem darstellt… So geschehen kurz vor Weihnachten 2017.

MADE IN HUNGARY - Internationales Chorfestival Budapest (Juni 2017)

Die erste Konzertreise führte den Chor nach Ungarn zum internationalen Chorfestival in Budapest, wo die jungen Sänger/innen mit solistischen Choreografien und Ideenreichtum in vielen Sprachen begeistern konnten.

GUNNAR

2015 gelang die „sagenhafte“, spartenübergreifende Aufführung der nordischen Saga „Snöfrid“ von Jean Sibelius als szenisch-choreographische Interpretation gemeinsam mit dem Tanztheater Lysistrate, dem Mädchenchor Chorus Femme, der Pianistin Kristina Padial und einzelnen Instrumentalisten aus dem Chor. Die eingereichte Filmaufnahme der Aufführung leistete einen entscheidenden Beitrag zum Gewinn des Hauptpreises unseres Fachbereichs Musik beim Wettbewerb „musik-gewinnt“ vom BMU (Bundesverband für Musikunterricht).

AYA-DOO-AYEH

Im Mai 2014 wurde der „Adiemus“-Zyklus von Karl Jenkins mit großem Chor und Jugendsinfonieorchester im ausverkauften Staatstheater Schwerin aufgeführt.

WE ARE THE WORLD

Die einzigartige Mitwirkung des Chores auf der Freilichtbühne Schwerin beim abendlichen Finale des Jugendorchesterfestivals 2013 in Schwerin war der Auftakt einer tollen Zusammenarbeit zwischen dem Kinderchor 2 (C. Nicklich), dem Jugendsinfonieorchester (P. Bressan) und Chorus Femme (K. Witt-Düring).

Geschichte

Aus dem stetig wachsenden und preisgekrönten Kinderchor am Goethe-Gymnasium Schwerin, der 1991 von Peter Dethloff gegründet wurde, ging 2009 ein zweiter Kinderchor am Musikgymnasium hervor, der zunächst von Werner Doßmann, Christiane Sobke und Ines Hoffmann geleitet wurde. Der Chor setzt sich aus Mädchen und Jungen der Musikklassen zusammen, die vorher bereits in den Spatzenchören der Schule singen und perspektivisch in den Jugendchören der Schule weiter singen werden. Seit 2012 sind Carola Nicklich, Kathleen Witt-Düring sowie Annegret Neubert die neuen Leiter.