Wettbewerbe in den FremdsprachenSchülerinnen und Schüler überzeugen zum Schuljahresende

Thale Neubert
Thale Neubert, Klasse 8.2m

Gewohnt zahlreich und mit guten Ergebnissen beteiligten sich 133 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9 am Sprachenwettbewerb „The Big Challenge“. In ganz besonderer Weise meisterte Thale Neubert aus der Klasse 8.2m, Englischlehrerin Frau Jastrow, diese Herausforderung und belegte unter 4114 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland den 3. Platz.

Maialeen Lesaka Braun aus der Klasse 8.1m, betreut von Frau Apelt, hat dieses Schuljahr mit der Wettbewerbssprache Französisch am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen und dabei eine anerkennenswerte Leistung gezeigt.
Nachdem Schüler*innen unserer Schule in den letzten Jahren in Englisch und auch Latein sehr erfolgreich beim Bundeswettbewerb waren, freuen wir uns nun, dass wir das Sprachenspektrum mit Französisch erweitern konnten.

Anton Gaida aus der Klasse 10.2m, betreut von Frau Bunnemann, vertrat auch in diesem Jahr unser Gymnasium erfolgreich in der Kategorie Solo, Sprache Latein.

Corona zum Trotz erarbeiteten Lilli Buchweitz, Leticia Seifert, Nora Lisa Boudlal, Jovanka Falk und Martha Hagg aus der Klasse 8.1m, betreut von Frau Miercke, einen Gruppenbeitrag mit dem Titel „More than cat videos“. Ihr Video wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen recht herzlich. Der Fachbereich Sprachen wünscht sich künftig weitere engagierte Schülerer*innen, die bei den Sprachwettbewerben mitmachen, denn „A different language is a different vision of life.“

Dagmar Miercke