Regelungen ab 16.08.2021

Da eine Schülerin aus der 11. Klasse positiv getestet wurde, hat das Gesundheitsamt festgelegt, dass keine Quarantäne erlassen wird, aber die Umsetzung der folgenden Maßnahmen erforderlich ist:

  • Tägliche Testpflicht in den 11. und 12. Klassen und bei den Lehrern, die in den Jahrgangsstufen unterrichten.
  • Maskenpflicht im Innenbereich und daher auch im Unterricht für diesen Personenkreis

 

Für alle anderen Klassen gilt das Folgende:

Ab Montag, 16.08.2021, wird die Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung (MNB) für jede Person, die sich in Schulgebäuden oder in und auf schulischen Anlagen aufhält, ausgesetzt.

Das Tragen einer MNB ist freiwillig selbstverständlich möglich.

Es besteht aber weiterhin die Verpflichtung, sich zweimal in der Woche testen zu lassen.
Da es dafür aus dem letzten Schuljahr einen Beschluss der Schulkonferenz gibt, wird das Testen in die Häuslichkeit verlegt.