Ausstellung „Momente - Fotografie und Tanz“im Schleswig-Holstein-Haus eröffnet

Am vergangenen Freitag eröffnete in Anwesenheit vieler tanzinteressierter Schweriner*innen eine Fotoausstellung, die den zeitgenössischen Tanz und die Arbeit des Tanztheaters Lysistrate in den Mittelpunkt stellt.

Die ausdrucksstarken Fotos von Laura Fritsch fanden viel Applaus und machen die Vielfalt von Tanztheater auf eindrucksvolle Weise sichtbar. Die Vernissage, die dem 10. Todestag von Pina Bausch gewidmet war, verzauberte das Publikum mit Tanz (Freda Berthold, Emilie Köhn, Lilli Kannenberg), Text (Peer Cladow) und Musik (Tobija Harders am Cello). Im Anschluss gab es viele interessante Gespräche zwischen Künstler*innen und Zuschauenden.

Die Fotos sind noch bis zum 24. November dienstags bis sonntags von 11-18 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus zu sehen. Wir freuen uns über möglichst viele Besucher*innen!