Mit getanzten Farben in die neue Saison

Lysistrate__DSC3560_007
Poesie der Farben

Mit einer Performance in den Räumen des Schleswig-Holstein-Hauses startete Lysistrate in ein Tanzjahr mit neuen, sehr unterschiedlichen Projekten.
Die viel besuchte Schweriner Ausstellung „Poesie der Farben“ mit Werken des Malers Marc Chagall bot Inspiration für die Tänzer*innen, sich ausgehend von den charakteristischen Farben des französischen Malers jüdisch-russischer Herkunft, ihre eigenen Assoziationen zu entwickeln.
Die entstandenen Miniaturen zeitgenössischer Choreografien eingebunden in teils selbstgeschriene Texte erfüllten die Räume der Galerie und traten mit den Werken des berühmten
Malers in spannende Beziehungen. Die sehr zahlreichen Zuschauer folgten dem besonderen Konzept der Performance mit großem Interesse und belohnten die Tänzer*innen mit stürmischem Applaus. Die Kompanie hofft mit ihren neuen Produktionen ebenso das Publikum zu berühren:
Alle Informationen zu geplanten Premieren und Vorstellungsterminen sowie den neuesten Trailer finden Sie unter www.lysistrate.net.