Sport am Goethe-Gymnasium

Januar 2018

Schulmeisterschaften des Goethe-Gymnasiums Volleyball 2018

Jedes Jahr vor Beginn der Winterferien startet mitten in der Volleyball-Saison unser traditionelles Schulturnier.

Im ersten Teil des Wettbewerbs werden die besten Klassen und Kurse pro Jahrgangsstufe (der 9. bis 12. Klasse) ermittelt. Jeder kann sich einbringen - als Spieler, als Kampfrichter oder als Schlachtenbummler. Da spielen dann sowohl Spartakus als auch Musikus oder Pfiffikus mitenander und freuen sich an dem gemeinsamen Erlebnis und erst recht am erreichten Erfolg.

Das Ziel ist es, sich als Klassenstufensieger zum Endspiel zu qualifizieren und im weiteren Verlauf um den Titel des Schulmeisters zu kämpfen.
Das ist häufig ein spannendes Turnier. Und nicht immer gewinnt die 12. Klasse, weil sich die Schüler am längsten kennen und über die größte Spielerfahrung verfügen. So war im Vorjahr die Klasse 10.2 der Sieger.
Ob die inzwischen in 11er-Kurse aufgestiegenen Sportler auch dieses Jahr die Nase vorn haben werden?
Der Auftakt am letzten Donnerstag lässt darauf hoffen, denn der Wettkampfablauf bewies ein hohes spielerisches Niveaus aller Mannschaften und eine große Leistungsdichte.

Spielprotokoll der Klassenstufe 11 vom 25. Januar 2018

Angetretene Mannschaften: Kurse 11.1, 11.2, 11.3, 11.4, 11.6

Tabelle:

Kurs

Spielpunkte

Kleine Punkte

Platz

11.2

6:2

88:65

1

11.3

6:2

70:75

2

11.1

4:4

75:71

3

11.6

4:4

71:73

4

11.4

2:6

68:88

5

Klassenstufen-SIEGER : Kurs 11.2

Kreis der Endspielteilnehmer erweitert

Am Dienstag, dem 30. Januar, hat die Schulmeisterschaft im Volleyball weiter Fahrt aufgenommen. Alle 9. und 10. Klassen stellten eine Mannschaft für das Turnier und ermittelten jeweils ihre Klassenstufen-Besten.
Die 11. Klasse hat also inzwischen schon zwei Gegnermannschaften.
Wir warten nun auf das Ergebnis aus dem Wettbewerb der 12. Klassen, die allerdings erst nach der heißen Phase der Abiturvorbereitungen in den Wettkampf einsteigen können.
Kurze Zeit danach, noch im April, werden die Spiele der vier Klassenstufen-Gewinner um den Pokal und den Titel des Schulmeisters des Goethe-Gymnasiums 2018 ausgetragen.

Spielprotokoll der Klassenstufe 9 + 10 vom 30. Januar 2018

Klasse 9:

Angetretene Mannschaften: 9.1, 9.2, 9.3, 9.4, 9.5

SIEGER : Klasse 9.5

Ole, Tim, Richard, Marlene, Nele, Alexander und Danny

Klasse 10:

Angetretene Mannschaften: 10.1, 10.2, 10.3, 10.4, 10.5

Kurs

Spielpunkte

Kleine Punkte

Platz

10.2

8:0

80:58

1

10.5

4:4

73:60

2

10.4

4:4

66:55

3

10.1

4:4

63:67

4

10.3

0:8

53:85

5

SIEGER: Klasse 10.2

Anna, Seylan, Johanna, Lucas, Finn, Jette, Friedrich

^Seitenbeginn

Dezember 2017/Januar 2018

Jugend trainiert für Olympia 2017/18

Landesfinale im Blick

Kreisfinale

Mittwoch, 13. Dezember 2017:

Mädchen WK II ( 2001 - 2004 ): 1.Platz + Qualifikation für das Regionalfinale

Spielerinnen: Anneka Justi, Lisa Wangemann, Jette Paetow, Johanna Niemeyer, Tabea Schöps, Caroline Soltmann

Mädchen WK III ( 2003 - 2006 ): 2. Platz

Spielerinnen: Fiona Petasch, Amelie Widmer, Leonie Steinhardt, Clara Rohatzsch, Thiesa Kremer

Jungen WK II: 2. Platz

Spieler: Luca Segler, Maurice Müller, Julius Bartels, Tammo Westphal, Finn Hennes

Jungen WK III: 1. Platz + Qualifikation für das Regionalfinale

Spieler: Simon Jendis, Hannes Virgins, Eric Siggelkow, Hannes Ole Lau, Tom Engwer, Hannes Voigt

Mittwoch, 10. Januar 2018

Mannschaften WK IV ( 2005 - 2007 ):

Jungen 3. Platz

Spieler: Joel Baaske, Felix Türmer, Panos Dourouklakis, Elia Sabato, Tom Hillmann, Johannes Türmer

Mädchen 4. Platz

Spielerinnen: Helena Müller, Johanna Albrecht, Luisa Birke, Jade Henschel

Regionalfinale

Donnerstag, 11.Januar 2018, Grevesmühlen

Mannschaften WK II :

Mädchen 3. Platz

Spielerinnen: Anneka Justi, Lisa Wangemann, Caroline Soltmann, Sarah Awwad, Emely Sponholz, Corinna Jantz, Nikola Tiedt

Mannschaften WK III :

Jungen 2. Platz + Qualifikation zum LANDESFINALE !!!

Spieler: Simon Jendis, Hannes Virgins, Eric Siggelkow, Hannes Ole Lau, Tom Engwer, Hannes Voigt

^Seitenbeginn

Dezember 2017

Weihnachtsvolleyball 2017

Spielprotokoll vom 18.12.2017

angetretene Mannschaften:

  • Klasse 10 ( Sarah, Julia, Pauline, Paula, Corinna, Nikola, Jannik, Hannah, Heidi, Anton, Rasmus )
  • Klasse 11 ( Ann-Sophie, Alena, Lea, Till, Tim, Eric, Julius, Bela, Kiyo )
  • Klasse 12 ( Clara, Paula, Julius, Joseph, Jann, Georg, Jakob, Ruben, Daniel )
  • Lehrerteam ( Fr. Hocke, Fr. Hoppe, H. Schlorf, H. Gallandt, H. Munkelberg, H. Hill, H. Strietzel)

Platzierungen :

1. Lehrerteam

2. Klasse 11 + Klasse 12

4. Klasse 10

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und Platzierten !!!

 

Alle Beteiligten spielten mit viel Einsatzbereitschaft und großem Kampfgeist. Interessante Spielzüge und bewusste Teamarbeit waren zu beobachten.

Vielen Dank auch an unsere Schiedsrichter-Helfer aus der 7.1 und das zahlreiche Publikum.

^Seitenbeginn

November 2017

Hallensportfest der Schweriner Schulen 2017

Ergebnisliste des Goethe-Gymnasiums

 

 

 

^Seitenbeginn

September 2017

Impressionen vom WernerCrossLauf 2017

Sonntag, 10.09.2017

Unsere erfolgreichen Starter waren:

5. Klasse:

Johannes Türmer,

5.2

 

3.

 

Jolina Kalinowski,

5.3

 

20.

6. Klasse:

Felix Türmer,

6.2

 

3.

 

Franz Steinmüller,

6.2

 

5.

 

Yanic Boldt,

6.3

 

 

7. Klasse:

Clara Rohatzsch,

7.3

 

1.

 

Clara Berlin,

7.3

 

3.

 

Pia Annelie Klähn,

 7.5

 

4.

 

Anna Schiller,

7.1

 

9.

 

Linda Knöspel,

7.1

 

10.

 

Nina Bredfeldt,

7.4

 

 

 

Aleksandra Kolbe,

7.4

 

 

 

Hannes Fechter,

7.4

 

 

8. Klasse:

Hannes Voigt,

8.4

 

3.

 

Tessa Hubert,

8.4

 

5.

9. Klasse

Sascha Kiryeyev,

8.1

in Klasse 9 gestartet !!!

1.

 

Celina Cladow,

9.3

 

2.

10. Klasse:

Monika Denk,

10.3

 

3.

 

Pauline Jarchow,

10.3

 

8.

11. Klasse:

Julius Otto,

11.2

aber älter; deshalb Start in Klasse 12

1.

 

Darlene Hirte,

11.6

aber jünger; deshalb Start in Klasse 10

4.

12. Klasse:

Luisa Porsch,

12.3

 

1.

 

Emilie Peters,

12.4

 

2.

 

Coleen Grabowski,

12.4

 

3.

 

Ulrike Barsch,

12.5

 

4.

 

Viktoria Borgwardt,

12.2

 

5.

Wir gratulieren zu diesen hervorragenden Ergebnissen und danken den Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die unsere Schule bei diesem Sportereignis vertreten haben sowie ihren Betreuern vor Ort.

^Seitenbeginn

Unterrichtsgegenstand

Die Rolle des Sportunterrichts im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsauftrages unserer Schule definiert sich in folgenden Punkten:
  • Förderung der individuellen sportlichen Fähigkeiten
    • Bewegungserfahrungen erweitern
  • Soziales Verhalten erleben und gestalten
    • Teamfähigkeit
    • Sport gegen Gewalt
  • Gesunderhaltung der Schüler
    • Gesundheitsbewusst handeln
    • Überwindung von Bewegungsarmut
  • Wecken der Leistungsbereitschaft
    • Ehrgeiz und Ausdauer
  • Anstreben sportlich fairer Wettbewerbsfähigkeit
    • Leistungen erfahren und einschätzen

Schwerpunkte des Sportunterrichts

Die Schwerpunkte des Sportunterrichts am Goethe-Gymnasium sind die Mannschaftssportarten.

5. – 6. Klasse Basketball, Leichtathletik, Gerätturnen
7. – 10. Klasse Volleyball, Basketball, Leichtathletik, Gerätturnen
11. – 12. Klasse Volleyball, Basketball, Leichtathletik

Sportliche Höhepunkte im Schuljahr

  • Schulmeisterschaften auf Klassenstufenbasis in den Mannschaftssportarten Volleyball und Basketball sowie in der Leichtathletik
  • Teilnahme an den Wettbewerben „Jugend trainiert für Olympia“ in den Sportarten Basketball, Volleyball, Handball und Fußball
  • Teilnahme an Wettkämpfen in Trend- und Funsportarten: Drachenbootrennen, Streetball, Beach-Volleyball, Crossläufe
  • Traditionsturniere im Volleyball mit Lehrern, Schülern und „Ehemaligen“ in gemischten Mannschaften zum Jahresausklang

Zu diesen Höhepunkten werden zusätzliche Trainingsmöglichkeiten zur Motivation, psychologischer Wettkampfvorbereitung und zur Festigung sozialer Kontakte innerhalb neu zu bildender Mannschaften angeboten.

Weitere Ziele

Ein Ziel der Sportlehrer/innen ist es aber auch über den Unterricht hinaus im Rahmen der Zusammenarbeit Schule-Verein Schüler/innen für eine sportliche Betätigung zu begeistern.

Wir stellen uns aber auch der Herausforderung, bei Kindern und Jugendlichen Interesse und Freude am Sport zu wecken, die bisher sportlich desinteressiert waren.

^Seitenbeginn


Webspace sponsored by Planet IC