Sie sind hier: Musikgymnasium > Ensembles > Chöre > Kinderchor 2

Kinderchor 2


Der frisch verstärkte Kinderchor 2 begrüßt euch singend am 06.12.2017 zum Nikolauskonzert in der Aula!

 

Der Kinderchor 2 am Goethe-Gymnasium Schwerin hat seine sängerische Arbeit in den letzten Jahren auf verschiedenste Projekte mit anderen Ensembles fokussiert. Dabei wird in jedem Schuljahr nach den traditionellen Weihnachtskonzerten im ersten Schulhalbjahr ein größeres Projekt realisiert, das das gemeinsame Musizieren und Inszenieren mit Ensembles wie Orchestern, Tanztheater, Bands, Schauspiel etc. im Sinn hat.

Dieser Chor setzt sich aus Mädchen und Jungen der Musikklassen 7 – 9 zusammen. Probiert wird immer dienstags von 14:00 bis 15:45 Uhr im Probensaal unter der Leitung von Carola Nicklich (Dirigentin) und Kathleen Witt-Düring (Klavier). So bietet das Mitsingen in diesem Chor denjenigen, die gerne singen, zusätzlich die Möglichkeit, in anderen Ensembles tätig zu sein.

Das Repertoire setzt sich aus Popstandards & Evergreens, internationalen (Volks-)liedern, New Classics (wie Rutter oder Jenkins) und klassischer Konzertliteratur zusammen und wird gern von einzelnen Instrumentalisten aus dem Ensemble unterstützt.

Im ersten Halbjahr findet ein Probenwochenende in Schwerin an der Schule zur Vorbereitung der Weihnachtskonzerte statt, im zweiten Halbjahr fährt der Chor in ein Probenpraktikum nach Mölln (in der Regel gleich nach den Winterferien). Dort wird ein wesentlicher Teil des stilistisch vielseitigen Konzertprogramms erarbeitet.

Der Chor umrahmt neben schulischen Ereignissen auch Festveranstaltungen unterschiedlicher Institutionen der Stadt Schwerin.

Geschichte / Vergangene und neue Projekte

2009 wurde dieser zweite Kinderchor am Goethe-Gymnasium von Werner Doßmann, Christiane Sobke und Ines Hoffmann gegründet. Seit 2012 sind Carola Nicklich und Kathleen Witt-Düring sowie Christiane Sobke die neuen Leiter.

Die erfolgreiche und einmalige Mitwirkung des Chores auf der Freilichtbühne Schwerin beim abendlichen Finale des 1. Jugendorchesterfestivals 2013 in Schwerin war der Auftakt einer tollen Zusammenarbeit zwischen dem Kinderchor 2 (C. Nicklich), dem Jugendsinfonieorchester (P. Bressan) und dem Chorus Femme (K. Witt-Düring).


Daraus resultierte eine weitere Zusammenarbeit und im Mai 2014 wurde der „Adiemus“-Zyklus von Karl Jenkins mit großem Chor und Orchester im ausverkauften Staatstheater Schwerin aufgeführt.

   
 

Im letzten Jahr stand die „sagenhafte“ Gemeinschaftsproduktion „Snöfrid“ auf dem Programm. Die szenisch-choreographische Umsetzung der nordischen Saga von Sibelius stellte uns als Chor vor ganz neue Aufgaben. Die Inszenierung mit dem Tanztheater Lysistrate, Chorus Femme, der Pianistin Kristina Padial und Instrumentalisten des Chores war eine spannende und bereichernde Arbeit. Am Ende gelang eine preisgekrönte und spartenübergreifende Produktion, die als eingereichte Filmaufnahme einen entscheidenden Beitrag zum Gewinn des Hauptpreises unseres Fachbereichs Musik beim Wettbewerb „musik-gewinnt“ (2015) des BMU leistete.

Weitere Projekte für 2016 sind in Planung.

Bildquellen JSO-Festival:

http://i.ytimg.com/vi/luE2iFcQ6Jk/maxresdefault.jpg

http://www.schwerin2013.de/uploads/pics/JSOF_Massen.JPG

^Seitenbeginn


Webspace sponsored by Planet IC