Junior-Orchester am
Goethe-Gymnasium Schwerin - JUGGS

 

Die Anfänge von JUGGS – dem Juniororchester am Goethe-Gymnasium Schwerin – gab es im Herbst 2008. Die erste Yamaha-Bläserklasse hatte ihre Ausbildung in Klassenstufe 5 und 6 beendet; es bestand der mehrheitliche Wunsch der Schüler, das gemeinsame Musizieren fortzuführen. Mit der Bildung des Ensembles wollten die beiden Leiter Michaela Geisler und Werner Doßmann zusätzlich die Nachwuchsförderung für die Bigband BAGGS intensivieren.

Aus dieser Rolle des Nachwuchslieferanten ist das Orchester inzwischen längst herausgewachsen. Es bereichert Veranstaltungen des Goethe-Gymnasiums und der Stadt Schwerin, wie Stadtteilfeste und den Kultursommer, und gibt eigenständige Konzerte. 

Das Repertoire ist mit sinfonischer Originalliteratur, Adaptionen aus der Klassik, über Musical- und Filmmusik bis zu Jazzstandards und Titeln aus dem Rock/Popbereich recht breit gefächert.

Highlights der Orchesterchronik waren die Teilnahme am Landesorchesterwettbewerb 2011 in Greifswald, bei dem wir einen dritten Preis erhielten, ein Workshop und Konzert gemeinsam mit dem Marinemusikkorps Kiel im Mai 2012, die Teilnahmen am EMJ-Festival in Neerpelt/Belgien 2013 und 2017 (Ergebnis: 1. Preis cum laude) und die Delegierung zur Bundesbegegnung „Schulen musizieren“ in Lüneburg 2015.

 

Das Orchester besteht im Wesentlichen aus Schülern der Klassenstufen 9 – 12, die einmal in einer Bläserklasse begonnen haben, gemeinsam zu musizieren. Es ist aber bei Interesse und entsprechenden instrumentalen Fähigkeiten auch offen für alle Schüler, die ein Blasinstrument spielen oder Schlagzeuger/Percussionisten sind. Seit 2012 leiten Carola Nicklich und Michaela Geisler dieses Ensemble.

Geprobt wird donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr im neuen Orchesterraum der Schule, einmal im Jahr gibt es ein einwöchiges Probenpraktikum und 5 bis 7 Konzerte und Auftritte pro Schuljahr.







 

^Seitenbeginn


Webspace sponsored by Planet IC